Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Schmalfilm-Transfer.de (Steuernummer 54/120/06627) und dem Kunden gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Es gilt die zum Zeitpunkt der Bestellung bestehende Online-Version auf der Schmalfilm-Transfer.de Webseite.

Vertragspartner

Vertragspartner ist die Firma Schmalfilm-Transfer.de,  Bültjes 13, 26632 Ihlow-Riepe, Inhaberin Hanna Janssen. Ein Vertrag kommt zustande, sobald der von dem Kunden erteilte Auftrag von Schmalfilm-Transfer.de schriftlich bestätigt worden ist. Bei allen uns übertragenen Transferarbeiten wird vorausgesetzt, dass der Auftraggeber alle erforderlichen Nutzungsrechte, insbesondere Vervielfältigungs- und Verbreitungsrechte besitzt, bzw. im Besitz des Rechtes zur Verwendung aller Ton-, Bild- und Datenaufzeichnungen sowie sonstiger Aufzeichnungen/Aufnahmen ist. Vor diesem Hintergrund verpflichtet sich der Kunde gegenüber Schmalfilm-Transfer.de zur Freihaltung von allen Ansprüchen, die von Dritten wegen Verletzung ihrer Rechte gegen Schmalfilm-Transfer.de geltend gemacht werden. Mit der Auftragserteilung bestätigt der Kunde diesen Sachverhalt.

Auftragsannahme

Vor der Auftragserteilung können Sie gerne mit uns in Kontakt treten um Fragen zu klären. Zur Auftragserteilung füllen Sie das Bestellformular auf unserer Webseite aus und schicken es an unsere Postadresse.

Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

Mit Auftragserteilung erkennt der Kunde die Zahlungs- und Lieferungsbedingungen von Schmalfilm-Transfer.de an. Nach Eingang des Rohmaterials und Erstellung der digitalisierten Datenträger erhält der Kunde vorab eine Rechnung per e-Mail oder per Post. Die Rechnung ist innerhalb 14 Tagen nach Rechnungsdatum zu begleichen. Sobald der Kunde die Rechnung beglichen hat erfolgt der Rückversand der Ware. Lieferzeit für alle in Auftrag gegebenen Arbeiten beträgt in der Regel je nach Auftragslage zwischen 7 bis 14 Tagen, allerdings kann dieses aufgrund saisonaler Schwankungen nicht garantiert werden. Verpackung und Porto gehen zu Lasten des Kunden. Der Versand erfolgt hauptsächlich durch die Paketdienste DHL (Deutsche Post), kann aber auf Kundenwunsch auch über einen alternativen Versandservice erfolgen. Der Kunde trägt die Gefahren des Transports. Mängel sind schriftlich innerhalb von 14 Tagen bei Schmalfilm-Transfer.de anzuzeigen. Entscheidend ist der Zeitpunkt der Eingang der Mängelanzeige bei Schmalfilm-Transfer.de. Der Kunde hat bei festgestellten Mängeln einen Nachbesserungsanspruch, aber kein Rücktrittsrecht. Dem Kunden steht kein Rücktrittsrecht und/oder Schadenersatzanspruch wegen verspäteter Lieferung zu.

Haftung

Die zu digitalisierende Original-Medien werden mit größter Sorgfalt behandelt. Für Schäden an den Vorlagen haften wir nur bei grober Fahrlässigkeit in Höhe des Leermaterialwerts zum Kaufzeitpunkt (weitere Haftung und Schaden-ersatz sind ausgeschlossen).Bei Verlust oder Beschädigung im Zuge der Überstellung vom Kunden zu uns besteht keinerlei Haftung.  Bei Verlust oder Beschädigung von uns zum Kunden haften wir ausschließlich für die von uns hergestellten Endprodukte. Anderweitige Haftungsmöglichkeiten ergeben sich durch den gewählten Paketservice.

Widerrufsrecht

Schmalfilm-Transfer.de kann dem Kunden kein Widerrufsrecht einräumen. Alle von Schmalfilm-Transfer.de durchgeführten Leistungen werden nach speziellen Vorgaben des Kunden erstellt. Daher sind diese Leistungen inhaltlich auf den Besteller zugeschnitten. Gemäß § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB steht daher dem Besteller kein Widerrufsrecht zu.

Gerichtsstand

Gerichtsstand und Erfüllungsort für alle aus dem Vertragverhältnis stammenden Verpflichtungen ist Ihlow-Riepe. Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Schmalfilm-Transfer.de und die Datenschutzerklärung an.