Hardware

In diesem Abschnitt möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in die von uns verwendete Technik geben. Nur mit hochwertigen Komponenten, die optimal aufeinander abgestimmt sind,  lässt sich eine qualitativ hochwertige Digitalisierung vornehmen.

Beste Ergebnisse mit qualitativ hochwertigen Komponenten

Jahrelange Erfahrung und das Bestreben unsere Systeme stetig zu verbessern führte zu den unten abgebildeten Aufbauten. Vereinfacht kan man unsere Abtastsysteme vereinfacht in 4 Komponenten unterteilen:

  • Umgebauter Projektor mit Synchronsteuerung
  • Lichtquelle
  • Objektiv
  • Aufnahmekamera

Lesen Sie mehr zu den einzelnen Komponenten auf den folgenden Seiten.

Synchronsteuerung

Die Abspielgeschwindigkeit von Schmalfilmen unterscheidet sich von unseren heutigen Video- und TV-Standards. Die heutigen in Europa verwendeten Formate basieren auf einem System mit 25 Bildern pro Sekunde. Das Super 8 Format hingegen wird meist mit 18 Bildern pro Sekunde wiedergegeben. Auf diese Abspielgeschwindigkeit basieren auch die Projektoren. Um jetzt direkt von der Filmebene jedes einzelne Bild zu digitalisieren, ist es notwendig, dass Aufnahmekamera und Abspieleinheit die gleich Abspielgeschwindigkeit besitzen.

Weiterlesen …

Vollformat DSLR

Wir nutzen eine der hochwertigsten Vollformatkameras mit CMOS-Sensor (36 x 24 mm), um Ihnen erstklassige Ergebnisse liefern zu können (und nicht einen einfachen Camcorder wie bei vielen unseren Mitbewerbern). Die Vollformatkamera liefert eine fast nicht zu übertreffende Qualität und ist zusätzlich ausgerüstet mit extrem nützlichen Features wie die LUT-Funktion.

Weiterlesen …

Lichtquelle

Ihr Film wird von einer Seite mit dem passenden Licht bestrahlt, von der anderen Seite wird mit Hilfe einer DSLR Kamera das Bild direkt von der Filmebene auf den Chip der Kamera projiziert. Hierbei spielt das Licht, welches die Filmebene beleuchtet, eine entscheidene Rolle.

Weiterlesen …

Objektiv

Der Aufbau des abgestimmten Objektivs ist in sorgfältiger Handarbeit entstanden und holt das maximale aus den Filmen heraus. Wir verwenden Makroobjektive die auf unser System berechnet sind, das heißt, dass Fehler, wie z.B. Farbsäume die durch Objektive verursacht werden, bei uns nicht auftreten.

Weiterlesen …

Aufbau Abtaster Super 8

  1. Projektor mit Synchronschaltung (Eigenentwicklung)
  2. Lichtquelle
  3. Lupenobjektiv
  4. Vollchip-Kamera (24 x 36 mm)